Sonntag, 14. Februar 2016

Spielmodus: Forward-Shootout Deluxe

Die meisten Tore werden auf der 3 geschossen. Mit dem Spielmodus: Forward shoot-out haben wir bereits einen Modus geliefert, bei dem man unterschiedliche Offensiv- oder als Torwart auch Defensivkonzepte ausprobieren kann. Hier stellen wir eine Variante vor, die besonders gut für ausgeglichene Gegner geeignet ist. Es ändert sich lediglich die zählweise der Tore.

Man spielt einer gegen einen. Gespielt wird in mehreren Runden. Für jede Runde steht ein Spieler im Tor und sein Gegner im Sturm. Der Stürmer schießt immer auf den gleichen Torwart. Bei diesem Spiel können auch zwei Begegnungen gleichzeitig an einem Tisch stattfinden.
  • Gestartet wird auf der 3 mit dem fertig-Protokoll.
  • Begonnen wird mit dem Spielstand 5:5 auf einem Zähler.
  • Bei einem geschossenen Tor kriegt der Stürmer einen Punkt und der Torwart verliert einen.
  • Ein gehaltener oder verschossener Ball kostet dem Stürmer einen Punkt und der Torwart kriegt einen.
  • Die Runde wird beendet sobald alle Steine auf einer Seite sind. Also der Stürmer 10 Punkte hat oder der Verteidiger 10 Punkte hat.
  • In der nächsten Runde werden die Rollen getauscht.
Bei einer ausgeglichenen Spielsituation kann eine einzelne Begegnung sehr lange dauern. Hierdurch lernt man sich in intensiven Spielsituationen besser zu konzentrieren.

Viel Spaß beim Nachspielen!

Autor: Fabian Wachmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen