Sonntag, 1. Februar 2015

Spielmodus: Crossover-Double


Es ist Freitag Abend, man ist leicht angetrunken und möchte in der Kneipe seines Vertrauens mit ein paar Freunden daddeln. Genau richtig, um einen neuen, abgefahrenen Modus auszuprobieren:

Das Crossover-Double

Man braucht:
  • 4 Spieler
  • Eine Flasche Bier pro Person
  • Einen Kicker
Sollte man kein Bier haben, gehen auch andere Getränke. Vielleicht. Das hängt vor allem davon ab, ob man ohne Bier mit den neuen Regeln in diesem Spielmodus klar kommt.

Regeln
  • Ein Spieler hat Torwart und 5er Reihe
  • Der andere 2er und 3er Reihe
Ansonsten spielt man ein ganz normales Doppel.

Spätestens wenn man am Tisch steht, sollte klar sein, woher das Crossover-Double seinen Namen hat.
Das tolle an diesem Modus ist, dass es ein vollkommen neues Spielgefühl ist. Strategien sind kaum anwendbar und man kann sich immer neuen Herausforderungen stellen. Perfekt also zum lockeren daddeln.

Wer noch eine Herausforderung sucht, kann versuchen von 5 auf 3 zu passen. Oder man spielt schnelle Wechsel zwischen Torwart und 2er Reihe. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Letztes Jahr fand auch die Weltmeisterschaft im Crossover-Double bei der Vereinsmeisterschaft des 1. KCK statt. Die Top 3 sind:

1. Platz: Christoph & Erik
2. Platz: Raffael & Richard
3. Platz: Peter & Werner

Viel Spaß also mit diesem Spielmodus, vielleicht sieht man sich bei der nächsten WM =P

Autor: Lukas Übelacker

Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen